Paar- und Eheberatung

Beziehungs- und Ehekrise bewältigen

Kommt Ihnen das bekannt vor: in Ihrer Ehe fühlen Sie sich sprachlos und einsam. Sie streiten unverhältnismäßig oft mit Ihrem Partner. Warum klappt die Kommunikation nicht mehr? Wo ist die Liebe hin? Sie sind total frustriert und wissen einfach nicht mehr weiter. Obwohl die meisten Menschen von der großen Liebe träumen, werden laut Statistik in Deutschland viele Ehen nach sechs Jahren geschieden. Inzwischen zerbricht jede dritte Ehe. Bei ca. 50% der Scheidungsfälle sind auch Kinder die Leidtragenden.

Ist Ihre Beziehung belastet durch wachsende Sprachlosigkeit, gegenseitiges Unverständnis und destruktive Streitereien mit Vorwürfen und Schuldzuweisungen, scheint es auf Dauer keinen Ausweg mehr zu geben. Nicht selten beeinträchtigen Beziehungsprobleme und Ehekrisen das Leben so sehr, dass der emotionale Stress zu Ängsten, Depressionen und psychosomatischen Beschwerden führt.

“Raus aus dem Hamsterrad, ich unterstütze Sie”

In einem geschützten Rahmen untersuche und erforsche ich gemeinsam mit Ihnen mögliche Hintergründe Ihrer Konflikte und schaue, wo alte Beziehungs- und Verhaltensmuster zu unreflektiertem und destruktivem Verhalten führen. Eine verbesserte Kommunikation ermöglicht es, Ihre unterschiedlichen Vorstellungen unter einen Hut zu bringen. Wenn sinnvoll, können auch die Kinder im Rahmen einer Familientherapie in den Klärungsprozess miteinbezogen werden.

Ich bediene mich in meiner Paar – und Eheberatung verschiedenster innovativer Therapieformen, mit denen ich ganz individuell auf Ihre Situation eingehen kann.

Da wir unsere Gefühle mit Worten nicht immer angemessen zum Ausdruck bringen können, setze ich neben dem Gespräch intuitive und gestalterische Methoden ein, um Zugang zu verborgenen Verhaltensweisen zu bekommen, die oft nicht mehr erinnert werden. In einem geschützten Rahmen sprechen wir über ihre Vorstellungen und Wünsche.

Ziel der Arbeit ist, dass Ihr Partner Sie ‚nicht mehr glücklich machen muss‘, weil Sie Freude und Kraft in sich selber finden und entdecken, dass das Potential für ein erfülltes Leben in Ihnen liegt. Diese Haltung ermöglicht einen neuen Begegnungsspielraum und Annäherung statt Trennung.

Beziehung und Ehe retten

Ist meine Beziehung noch zu retten? Soll ich bleiben oder doch lieber gehen? Was bringt das alles denn noch? Solche oder ähnliche Gedanken kommen auf, wenn man sich auseinandergelebt und scheinbar nichts mehr zu sagen hat. Wenn es in Ihrer Beziehung nicht mehr weiterzugehen scheint, Ihr Partner androht, Sie zu verlassen oder Sie sich selber schon mit Trennungsgedanken tragen, ist Ihre Ehe massiv gefährdet. Jahrelang eingefahrene negative Verhaltensweisen und aufgestauter Frust über das freudlose Miteinander lassen keine Gedanken auf eine schöne gemeinsame Zukunft mehr aufkommen.

Meist steckt einer der Partner noch in der Beziehung, während der andere dabei ist, sich mehr und mehr aus der Gemeinschaft zu lösen und nach neuen Ufern Ausschau zu halten.

“Bleiben oder gehen? Konflikte verstehen”

Vielleicht hat es auch schon einen einschneidenden Bruch gegeben, der das Vertrauen in die Beziehung für einen oder beide Partner schwer erschüttert hat. Ambivalente Gefühle wie Verzweiflung und Wut, Trauer und Hilflosigkeit bestimmen dann das Leben und können in eine tiefe Krise führen. Egal, ob Sie alleine oder zu zweit kommen – der Versuch, Ihre Beziehung oder Ehe zu retten, lohnt sich.

Um eine Trennung zu vermeiden und den Scherbenhaufen nicht sinnlos zu vergrößern, ist es entscheidend, ob Sie wirklich bereit sind, es doch noch einmal miteinander zu versuchen. Allerdings ist ein Neuanfang ohne professionelle Hilfe meist nicht erfolgreich zu meistern, da beide Partner intensiv in das Geschehen verstrickt sind und Ihre negativen Verhaltensmuster oft nicht erkennen können. Im Rahmen einer Aufarbeitung ist es deshalb wichtig, dass die Beziehungskonflikte eingehend beleuchtet und geklärt werden.

Was genau hat dazu geführt, dass aus Zuneigung Dauerstreit oder Sprachlosigkeit geworden ist? Ich unterstütze Sie gerne dabei herauszufinden, welche Lösungswege es für Sie gibt. Mit meinen Methoden, die über das Gespräch hinausgehen und unbewusste Beweggründe sichtbar machen, erarbeite ich zusammen mit Ihnen Hintergründe Ihrer Schwierigkeiten.

Statt Analysieren und Denken nehmen Sie intuitiv wahr und erfassen Zusammenhänge mit den Sinnen. So kann es möglich werden, dass Sie sich und Dynamik Ihrer Partnerschaft neu verstehen und eigene Projektionen erkennen. Wenn der Partner Sie nicht mehr ‚glücklich machen muss‘, wird friedvolle Begegnung wieder möglich.